Bodenbildung abgeschlossen.

Es gibt eine erkennbare Korrellation zwischen der Qualität der 500-Milliarden-Dollar-Microsoft-Imagekampagne und der Weltwirtschaft. Die Werbespots werden seit Ende 2008 immer schlechter.

Angefangen hat MS mit einem genialen Nonsense-Zweiteiler der Bill Gates sympathisch machen soll. Bei mir hat es funktioniert. Die meisten Menschen sind anscheindend Banausen und so wurden die Spots kurze Zeit später zurückgezogen.

Weiter geht’s mit einer immer noch schönen Idee. Obwohl die Kampagne bereits beginnt einzuschlafen.

Plötzlich hatten die Marketing-Genies den Geistesblitz kleine Mädchen zu benutzen, um die Herzen der Kunden zu erobern.

Den vorübergehenden Tiefpunkt markiert „Laptop Hunters“.


Schade.

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: